CA3-BBS

Drucken
Cycle Analyst V3 Sondermodell CA3-BBS für Bafang BBS01 BBS02 BBSHD Motor
Cycle Analyst V3 - Bafang BBS Kompletter Bausatz (complete SET)
Verkaufspreis298,00 €
Netto Verkaufspreis250,42 €
Steuerbetrag47,58 €
Lieferzeit auf Anfrage
Cycle Analyst V3 for Bafang BBS motor
Cycle Analyst V3 for Bafang BBS motor with HIGO connectors
Cycle Analyst V3 for Bafang BBS with HIGO connectors
Cycle Analyst V3 für Bafang BBS externer Schalter - external switch
Cycle Analyst V3 - Bafang BBS Geschwindigkeitssensor und Magnet (speed sensor and magnet)
Cycle Analyst V3 - Bafang BBS (Shunt with Amass XT90-S and HIGO connectors)
6-poliges HIGO Verlängerungskabel (6-pole HIGO extension cable)
Cycle Analyst V3 - Bafang BBS (PAS and temperature sensor)
Cycle Analyst V3 (choice of clamps GRIN clamp OR stainless steel LVSH)
Cycle Analyst V3 # DE Draufsicht - Abmasse #EN dimensions top view
Cycle Analyst V3 Vorderansicht Abmasse (front view dimensions)
Cycle Analyst V3 Seitenansicht Abmasse (side view dimensions)
Beschreibung

 

Beim Sondermodell CA3-BBS ist der Cycle Analyst V3 mit HIGO Steckverbindern bestückt, die den direkten Anschluss mit dem BBS-Controller ermöglichen. Auch der Original Daumen- bzw. Drehregler sowie ein Original Bremshebel und können hier direkt eingesteckt und weiter verwendet werden.

Das Original-Display als auch der Original-Kabelbaum werden nicht weiter benötigt.

 

Als einbaufertiger Komplett-Bausatz CA3-BBS beinhaltet dieser:

  • Cycle Analyst V3
  • Externer Hauptschalter
  • Geschwindigkeitssensor mit Speichenmagnet
  • Shunt mit HIGO-Anschlusskabeln
  • XT90-S Steckerpaar mit Antiblitz
  • HIGO-VK-6-1000 Verlängerungskabel
  • PAS – Temp Verbindungskabel
  • Temperatursensor

 

Hier ein Vergleich der Funktionen zwischen dem BBS Original Display und dem Cycle Analyst V3 Display als PDF-Datei zum herunterladen

 

Der Cycle Analyst V3 CA3-BBS ist Staub-und Wasserdicht nach Schutzart IP65:

  • Staubdicht
  • Wasserdicht gegen starkes Strahlwasser aus allen Richtungen

Ein GORE® Druckausgleichsventil PMF-100600 ist in die untere  Gehäusehälfte eingesetzt. Zusätzlich werden die Kabel im Gehäuseunterteil vergossen, eine Displayfenster-Versiegelung aufgetragen und die Gehäusehälften mit hochwertigem Silikon eingesetzt.

 

Die GRIN technologies standard Klemmhalterung ist im Lieferumfang des CA3-BBS enthalten.

 

Sie sind sind sich nicht sicher ob Sie den Umbau durchführen können? Dann schauen Sie sich doch einfach einmal die Montageanleitung (zum Herunterladen) an.

 

Bitte beachten Sie:

Die Bafang BBSx-Serie Controller haben eine von Bafang einprogrammierte Anlauframpe, die beim Anfahren eine Überlastung des Controllers verhindern sollen. Diese Anlauframpe kann nicht durch ändern der Controller-Parameter eliminiert werden.

Die Schwellenspannung der Anlauframpe liegt bei 1.1 Volt. Beim Unterschreiten dieser Schwellenspannung wird die Anlauframpe aktiv.

Was heißt das jetzt genau?

 

Anfahren - Die Rampe ist IMMER aktiv. Der Motor dreht dabei nach den Vorgaben des Controllers hoch. Erst wenn die die Schwellenspannung überschritten wird, ist der Motor uneingeschränkt responsiv.

Schaltvorgänge während der Fahrt - nehmen wir an Sie fahren mit 'Vollgas', und nehmen wir weiterhin an, dies entspräche einer Signalspannung des Geschwindigkeitsreglers von 3.7 Volt. Um zu Schalten, lassen Sie Ihren Geschwindigkeitsregler kurz los, schalten, und geben dann wieder 'Gas'.

Hier ist die Einstellung der Abfallrampe über den CA3 entscheidend. Wir gehen davon aus, das die Abfallrampe des BBS-Controllers auf schnellstmögliche Werte gesetzt ist, um der Funktion des CA3 nicht entgegenzustehen.

  • Dauer des Schaltvorgangs = 1.2 s (1.2 Sekunden)
  • Abfallrampe CA3 = 1.8 V / s (1.8 Volt pro Sekunde)

In 1.2 Sekunden fällt die Signalspannung des Geschwindigkeitsreglers um 2.16 V (1.2V x 1.8V/s), fällt also von 3.7V auf 1.54V. Dann steigt die Signalspannung wieder an, da der Schaltvorgang beendet ist und Sie wieder 'Gas geben'.

Wie Sie sehen, wird hierbei die Schwellenspannung von 1.1V nicht unterschritten, mit dem Resultat daß der Motor nicht über die Anlauframpe hochfährt sofort sofort wieder anspricht.

 

PAS-Funktion: Der im BBSx verbaute Original PAS-Sensor wird vom Controller getrennt und durch den Umbau direkt mit dem Cycle Analyst V3 verbunden. Alle PAS-Einstellungen des Controllers haben damit keine Funktion. Die PAS-Funktionen werden ausschließlich vom Cycle Analyst V3 gesteuert.

Da der PAS-Sensor aber nur den Motor an- und ausschaltet und der CA3 den Motor über das Geschwindigkeitssignal ansteuert, wird die Anlauframpe jedesmal aktiv wenn das Geschwindigkeitsregler-Signal unterhalb die Schwellenspannung von 1.1v fällt.

 

Geschwindigkeitssensor: Auch hier wird der Original BBSx-Geschwindigkeitssensor entfernt. Der mitgelieferte Geschwindigkeitssensor des Cycle Analyst V3 übernimmt auch diese Funktion.